Liebe Gemeinde Weidenbach

die durch das Corona-Virus ausgelöste Katastrophensituation erschüttert uns alle. Unser Verhalten in der nächsten Zeit erfordert Einschränkungen in vielen Lebensbereichen, Rücksichtnahme und große Vorsicht, damit die Ausbreitung des gefährlichen Virus verlangsamt werden kann. Unsere Gemeinde folgt den Empfehlungen unserer Kirchenleitung und hat folgende Hinweise für unser kirchliches Leben erarbeitet:

Gottesdienste und Veranstaltungen:Bis auf weiteres entfallen ALLE Gottesdienste und Veranstaltungen der Kirchengemeinde.

Öffnungszeiten
Pfarrbüro: Das Pfarrbüro ist zu den üblichen Öffnungszeiten besetzt. Bitte kommen Sie nur persönlich vorbei, wenn es nicht anders möglich ist. Ansonsten sind wir telefonisch und per Mail erreichbar.

Trauerfall:
Erdbestattungen und Urnenbeisetzungen finden statt, jedoch nur im engsten Familienkreis mit einer kurzen Andacht am Grab.

Taufen und Trauungen werden verschoben.

Konfirmation wird verschoben. Zu gegebener Zeit wird in Absprache mit den Familien ein neuer Termin festgelegt.

Kindertagesstätten in evangelischer Trägerschaft: Hier gelten die Maßnahmen, die von staatlicher Seite her angeordnet sind. Einrichtungsschließung bis einschließlich 19.4.2020

Seelsorge: Wenn Sie den Wunsch nach Seelsorge und Gespräch haben sind wir für Sie da.

Pfarramt: Tel.: 09826/247

Pfarrerin Simone Sippel: 09826/247; simone.sippel(at)elkb.de; Handy für WhatsApp: 0177/9318036

Diakonin Kathrin Regenhardt: Diensthandy: 0163/3837563; kathrin.regenhardt(at)elkb.de

Geburtstagsbesuche
müssen entfallen. Die Geburtstagskinder werden angerufen und/oder bekommen einen Geburtstagsgruß per Post.

Angebote für diese außergewöhnliche Zeit, um miteinander und mit Gott in Kontakt zu bleiben:


Offene Kirche:
Unsere Kirche ist täglich von 9.00 Uhr-19.00 Uhr geöffnet. Kommen Sie vorbei zu einem Gebet, um eine Kerze anzuzünden, oder um sich durch biblische Worte stärken zu lassen. Weitere Informationen dazu finden Sie direkt in der Kirche.

Aktion „Licht der Hoffnung“ – gemeinsam beten:

Jeden Abend um 19.00 Uhr läuten die Glocken zum Gebet. Auch wenn jeder für sich bleibt, können wir doch gemeinsam beten und diese Gemeinschaft auch sichtbar machen.
Das geht so: um 19.00 Uhr wird in der Kirche die Osterkerze angezündet. Jeder, der mitmachen will, zündet um 19.00 Uhr bei sich zuhause eine Kerze an und stellt sie ins Fenster. Dann hören wir auf die Glocken, beten das Vaterunser und bitten Gott um seinen Segen und um das Ende dieser Krise.

WhatsApp-Impuls: ein guter Gedanke für jeden Tag:
über unseren Status stellen wir jeden Tag einen kleinen Impuls für Sie und Euch bereit. Schreiben Sie uns, dann können wir Ihre Nummer mit aufnehmen: Diakonin Kathrin Regenhardt: 0163/3837563; Pfarrerin Simone Sippel: 0177/9318036

Alternative Gottesdienstmöglichkeiten:

Weidenbach
: für jeden Sonntag und für die Osterfeiertage liegt in der Kirche eine ausgedruckte Predigt zum Mitnehmen bereit. Bitte denken Sie auch an die Menschen, die im Moment das Haus nicht verlassen können und bringen Sie ihnen eine Predigt mit.

Weitere Möglichkeiten:
Unter dem Motto „Kirche zuhause, Geistlicher Zuspruch aus dem Dekanat Ansbach“ gibt es für jeden Tag ab heute (20.03.2020) unter dem unten stehenden Link eine Andacht und für jeden Sonntag und Feiertag einen Gottesdienst.

Hier der Link zum Youtube Kanal:
https://www.youtube.com/channel/UCcsvIxRChEcGWFXsazk1eCQ

Unter anderem befindet sich der Link auch auf der Homepage des Dekanats unter https://ansbach-evangelisch.de/

Wir weisen außerdem darauf hin, dass an jedem Sonntagvormittag im ZDF ein Fernsehgottesdienst ausgestrahlt wird, sowie im Rundfunk (Bayern 1) um 10.00 Uhr eine Radioandacht. Ebenso verweisen wir auf das Programm von BibelTV und ERF oder die Andachten auf Radio8.

In der folgenden PDF-Datei finden Sie eine Übersicht der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern zum Thema "Kirche im Fernsehen, Radio und Internet": Kirche_im_Fernsehen__Radio_und_Internet.pdf



Unterstützung im täglichen Leben


Hier arbeiten wir mit dem Mehrgenerationenhaus zusammen. Gemeinsam wollen wir dafür sorgen, dass jeder, der Hilfe und Unterstützung braucht, sie auch bekommt. Hierfür gibt es eine zentrale Telefonnummer: 09826-6220 40/41/42. Siehe auch Aushänge und Plakat

„Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“ (2.Tim 1,7)

Ich wünsche Ihnen Gottes Segen und bleiben Sie gesund

Herzliche Grüße Ihre Pfarrerin Simone Sippel



 

 

Herzlich Willkommen und Grüß Gott.

Schön, dass Sie die Homepage der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Weidenbach besuchen.
Sie finden hier aktuelle Informationen aus unserem Gemeindeleben.

Liebe Gemeinde,

ich wünsche Ihnen für das Jahr 2020 viel Glück, Gesundheit und Gottes Segen und grüße Sie mit der Jahreslosung:

Ich glaube; hilf meinem Unglauben! (Markus 9,24)

    Ihre Pfarrerin Simone Sippel

Termine Spätschicht Gottesdienst 2020

Ergebnis der Kirchenvorstandswahlen in Weidenbach

Folgende sechs Personen wurden in den neuen Kirchenvorstand gewählt:

Günter Ebersberger, Martha Himmelein, Doris Keitel, Roland König, Thomas Reinhardt und Karin Schäfer.

Die Wahlbeteiligung lag bei 43,7%.

Ostern für Zuhause

 

Kirche im Blick

Liebe Gemeinde, der neue Gemeindebrief ist da und wird in Kürze verteilt. Falls Sie keinen Gemeindebrief bekommen haben, können Sie sich gern im Pfarramt melden. Es liegen außerdem einige Exemplare im Gemeindehaus und in der Kirche aus.