Liebe Gemeinde Weidenbach

Gemeindefest 2020 am 21.06.2020

Hier das Plakat zum Gemeindefest 2020 als PDF runterladen!

Gemeindefest 2020 am 21.06.2020 um 10:00 Uhr
Nicht wie gewohnt. Besonders. Gemeinsam. Im Freien.

Wichtig:

Nach reiflicher Überlegung wollen wir in diesem Jahr das Gemeindefest nicht ganz ausfallen lassen und laden Sie herzlich zum Festgottesdienst in den Pfarrgarten ein.

Da nur eine begrenzte Gottesdienstbesucherzahl erlaubt ist, bitten wir um eine Anmeldung: pfarramt.weidenbach(at)elkb.de
Je nach Anmeldezahlen werden wir gute Lösungen für alle finden.

Weitere und genauere Informationen zum Gottesdienst werden dann zeitnah bekanntgegeben.

===============================================================

Liebe Gemeinde,

die letzten Wochen waren nicht leicht, aber die Maßnahmen waren zum Schutz für uns alle notwendig. Jetzt dürfen wir uns umso mehr darauf freuen, wieder Gottesdienst zu feiern.

Pünktlich zum Kirchweihsonntag feiern wir am 10. Mai um 9.00 Uhr Gottesdienst.

Allerdings gibt es dafür einige Vorgaben zu beachten.

Bevor Sie diese Vorgaben im Einzelnen lesen, möchte ich Sie um etwas bitten:

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der Gottesdienst anders ablaufen wird, als wir es gewohnt sind, dass es Veränderungen gibt, die den Vorgaben geschuldet sind und dass wir nur innerhalb dieser Vorgaben einen gewissen Spielraum haben.

Wir versuchen alle Vorgaben für uns als Kirchengemeinde so gut wie möglich umzusetzen, aber dafür brauchen wir Ihre Mithilfe, Ihr Verständnis und vor allem Ihre Rücksichtnahme aufeinander.

Bitte lesen Sie alles aufmerksam, dass Sie sich gut vorbereiten können.

Folgendes ist für den Gottesdienst zu beachten.

Es ist ein Mundschutz zu tragen.

Der Mindestabstand von zwei Metern sowohl beim Sitzen als auch beim Rein- und Rausgehen ist einzuhalten.

Die Kirche ist über den Haupteingang zu betreten und am Eingang sind die Hände zu desinfizieren.

Der Kirchenvorstand weist Ihnen einen Platz zu (es kann also sein, dass Sie nicht an Ihrem gewohnten Platz sitzen können).

Die Sitzordnung ist folgendermaßen geregelt:

In einer Bank können an den gekennzeichneten Stellen jeweils zwei Einzelpersonen oder zwei Paare/zwei Menschen aus derselben Familie sitzen.

Eine Familie ab drei Personen bekommt eine Bank für sich.

Zwischen den gekennzeichneten Bänken müssen jeweils zwei Bänke komplett frei bleiben.

Auf den Emporen ist das Sitzen jeweils an den gekennzeichneten Stellen nur in der ersten Reihe möglich.

Die Seitenbänke sind gesperrt.

Der Gottesdienst wird bis auf weiteres ohne Gemeindegesang stattfinden. Sie können also Ihr Gesangbuch Zuhause lassen. Auch die Gesangbücher in der Kirche sind weggeräumt.

Bitte kommen Sie pünktlich, damit jeder in Ruhe zu seinem Platz gehen kann. Einlass ist ab 8.30 Uhr.

Auf den Klingelbeutel wird verzichtet. Wenn Sie etwas spenden möchten, können Sie das nach dem Gottesdienst am Ausgang tun.

Es dürfen höchstens 80 Personen am Gottesdienst teilnehmen. Es stehen weiterhin die Predigt in gedruckter Form und die Aktion „Gottesdienst Zuhause hören“ zu Verfügung.

Bitte verlassen Sie die Kirche nach dem Gottesdienst sowohl durch den Hauptausgang als auch durch die Seitenausgänge.

Die Teilnahme am Gottesdienst ist allen Personen untersagt, die aktuell positiv auf COVID-19 getestet oder unter Quarantäne gestellt sind, Atemwegsprobleme (respiratorischen Symptome jeder Schwere) haben, an einer Krankheit leiden, unspezifische Allgemeinsymptome oder Fieber haben oder in den letzten vierzehn Tagen Kontakt zu einem bestätigten an COVID-19 Erkrankten gehabt oder sich im selben Raum wie ein bestätigter COVID-19-Fall aufgehalten haben.

===============================================================

Wegen der Corona-Virus-Situation sind die Gottesdienste, Abendmahlsfeiern und Veranstaltungen der Kirchengemeinde bis einschließlich 03.05.2020 abgesagt. Für die Zeit ab dem 4. Mai können wir zum heutigen Zeitpunkt noch keine Aussagen machen. Bitte informieren Sie sich über aktuelle Änderungen auf unserer Homepage und im Schaukasten.

Liebe Gemeinde,

wir müssen weiter Geduld haben, Rücksicht aufeinander nehmen und so weit es möglich ist zu Hause bleiben. Ich wünsche mir trotzdem, dass wir miteinander in Kontakt bleiben. Die unten stehenden Angebote bleiben natürlich wie bisher bestehen. Zusätzlich gibt es noch folgende neue Möglichkeiten:

Gespräch über den Gartenzaun
Besuche auf die gewohnte Weise zu machen, ist im Moment nicht möglich. Aber wir können kreativ sein und uns trotzdem sehen. Ich komme gerne zu Ihnen/zu Euch an den Gartenzaun oder ans Fenster. Dann kann der notwendige Abstand eingehalten werden und trotzdem ist eine Unterhaltung möglich. Sie müssen dafür nichts vorbereiten, aber eine Sache müssen Sie tun: rufen Sie mich an und laden Sie mich an Ihren Gartenzaun ein! Ich freue mich und komme gerne vorbei.

Gesprächszeit in der Kirche
Auch in unserer offenen Kirche gibt es die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch. Zu folgenden Zeiten finden Sie mich in der Kirche:
Dienstag, 10.30 – 11.30 Uhr und Donnerstag, 17.30 – 18.30 Uhr


===============================================================

Die durch das Corona-Virus ausgelöste Katastrophensituation erschüttert uns alle. Unser Verhalten in der nächsten Zeit erfordert Einschränkungen in vielen Lebensbereichen, Rücksichtnahme und große Vorsicht, damit die Ausbreitung des gefährlichen Virus verlangsamt werden kann. Unsere Gemeinde folgt den Empfehlungen unserer Kirchenleitung und hat folgende Hinweise für unser kirchliches Leben erarbeitet:

Gottesdienste und Veranstaltungen:Bis auf weiteres entfallen ALLE Gottesdienste und Veranstaltungen der Kirchengemeinde.

Öffnungszeiten
Pfarrbüro: Das Pfarrbüro ist zu den üblichen Öffnungszeiten besetzt. Bitte kommen Sie nur persönlich vorbei, wenn es nicht anders möglich ist. Ansonsten sind wir telefonisch und per Mail erreichbar.

Trauerfall:
Erdbestattungen und Urnenbeisetzungen finden statt, jedoch nur im engsten Familienkreis mit einer kurzen Andacht am Grab.

Taufen und Trauungen werden verschoben.

Konfirmation wird verschoben. Zu gegebener Zeit wird in Absprache mit den Familien ein neuer Termin festgelegt.

Kindertagesstätten in evangelischer Trägerschaft: Hier gelten die Maßnahmen, die von staatlicher Seite her angeordnet sind. Einrichtungsschließung bis einschließlich 19.4.2020

Seelsorge: Wenn Sie den Wunsch nach Seelsorge und Gespräch haben sind wir für Sie da.

Pfarramt: Tel.: 09826/247

Pfarrerin Simone Sippel: 09826/247; simone.sippel(at)elkb.de; Handy für WhatsApp: 0177/9318036

Diakonin Kathrin Regenhardt: Diensthandy: 0163/3837563; kathrin.regenhardt(at)elkb.de

Geburtstagsbesuche
müssen entfallen. Die Geburtstagskinder werden angerufen und/oder bekommen einen Geburtstagsgruß per Post.

Angebote für diese außergewöhnliche Zeit, um miteinander und mit Gott in Kontakt zu bleiben:


Offene Kirche:
Unsere Kirche ist täglich von 9.00 Uhr-19.00 Uhr geöffnet. Kommen Sie vorbei zu einem Gebet, um eine Kerze anzuzünden, oder um sich durch biblische Worte stärken zu lassen. Weitere Informationen dazu finden Sie direkt in der Kirche.

Aktion „Licht der Hoffnung“ – gemeinsam beten:

Jeden Abend um 19.00 Uhr läuten die Glocken zum Gebet. Auch wenn jeder für sich bleibt, können wir doch gemeinsam beten und diese Gemeinschaft auch sichtbar machen.
Das geht so: um 19.00 Uhr wird in der Kirche die Osterkerze angezündet. Jeder, der mitmachen will, zündet um 19.00 Uhr bei sich zuhause eine Kerze an und stellt sie ins Fenster. Dann hören wir auf die Glocken, beten das Vaterunser und bitten Gott um seinen Segen und um das Ende dieser Krise.

WhatsApp-Impuls: ein guter Gedanke für jeden Tag:
über unseren Status stellen wir jeden Tag einen kleinen Impuls für Sie und Euch bereit. Schreiben Sie uns, dann können wir Ihre Nummer mit aufnehmen: Diakonin Kathrin Regenhardt: 0163/3837563; Pfarrerin Simone Sippel: 0177/9318036

Alternative Gottesdienstmöglichkeiten:

Weidenbach
: für jeden Sonntag und für die Osterfeiertage liegt in der Kirche eine ausgedruckte Predigt zum Mitnehmen bereit. Bitte denken Sie auch an die Menschen, die im Moment das Haus nicht verlassen können und bringen Sie ihnen eine Predigt mit.

Weitere Möglichkeiten:
Unter dem Motto „Kirche zuhause, Geistlicher Zuspruch aus dem Dekanat Ansbach“ gibt es für jeden Tag ab heute (20.03.2020) unter dem unten stehenden Link eine Andacht und für jeden Sonntag und Feiertag einen Gottesdienst.

Hier der Link zum Youtube Kanal:
https://www.youtube.com/channel/UCcsvIxRChEcGWFXsazk1eCQ

Unter anderem befindet sich der Link auch auf der Homepage des Dekanats unter https://ansbach-evangelisch.de/

Wir weisen außerdem darauf hin, dass an jedem Sonntagvormittag im ZDF ein Fernsehgottesdienst ausgestrahlt wird, sowie im Rundfunk (Bayern 1) um 10.00 Uhr eine Radioandacht. Ebenso verweisen wir auf das Programm von BibelTV und ERF oder die Andachten auf Radio8.

In der folgenden PDF-Datei finden Sie eine Übersicht der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern zum Thema "Kirche im Fernsehen, Radio und Internet": Kirche_im_Fernsehen__Radio_und_Internet.pdf



Unterstützung im täglichen Leben


Hier arbeiten wir mit dem Mehrgenerationenhaus zusammen. Gemeinsam wollen wir dafür sorgen, dass jeder, der Hilfe und Unterstützung braucht, sie auch bekommt. Hierfür gibt es eine zentrale Telefonnummer: 09826-6220 40/41/42. Siehe auch Aushänge und Plakat

„Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“ (2.Tim 1,7)

Ich wünsche Ihnen Gottes Segen und bleiben Sie gesund

Herzliche Grüße Ihre Pfarrerin Simone Sippel



 

 

Herzlich Willkommen und Grüß Gott.

Schön, dass Sie die Homepage der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Weidenbach besuchen.
Sie finden hier aktuelle Informationen aus unserem Gemeindeleben.

Liebe Gemeinde,

ich wünsche Ihnen für das Jahr 2020 viel Glück, Gesundheit und Gottes Segen und grüße Sie mit der Jahreslosung:

Ich glaube; hilf meinem Unglauben! (Markus 9,24)

    Ihre Pfarrerin Simone Sippel

Termine Spätschicht Gottesdienst 2020

Ergebnis der Kirchenvorstandswahlen in Weidenbach

Folgende sechs Personen wurden in den neuen Kirchenvorstand gewählt:

Günter Ebersberger, Martha Himmelein, Doris Keitel, Roland König, Thomas Reinhardt und Karin Schäfer.

Die Wahlbeteiligung lag bei 43,7%.

Gemeindefest 2020

Tauschbörse für Alle

Kirche im Blick

Liebe Gemeinde, der neue Gemeindebrief ist da und wird in Kürze verteilt. Falls Sie keinen Gemeindebrief bekommen haben, können Sie sich gern im Pfarramt melden. Es liegen außerdem einige Exemplare im Gemeindehaus und in der Kirche aus.